Kata D-Light 3N1-22 Sling Fotorucksack

Kata D-Light 3N1-22 Sling Fotorucksack
Kata D-Light 3N1-22 Sling Fotorucksack, Bilderquelle: Amazon.de

Mit dem Kata D-Light 3N1-22 Sling präsentiert Kata im Test einen innovativen Fotorucksack, der sowohl für Links- wie auch Rechtshänder geeignet sein soll. Er besitzt Platz für eine Kamera, eine Zusatzbatterie, vier Objektive und viel Zubehör. Insgesamt können 22 Liter Nutzinhalt gefüllt werden. Kata verbaute dieses Modell in der patentierten Leichtbauweise, sodass dieser fast nichts wiegt.

Er besitzt beidseitige Schnellzugriffe, kann in der X-Gurt-Position oder der Sling-Position getragen werden und ist natürlich Wasser abweisend und Schock resistent. Trolley-Kompatibilität, Stativgurte und variable Trennwände sowie der patentierte Kata Regen-Cape runden den Leistungsumfang ab.

Praxistest des Kata D-Light 3N1-22 Sling

Für den Test haben wir den Kata D-Light 3N1-22 Sling mit einer Nikon D5100 und einem XXL-Wechselobjektiv bestückt. Außerdem finden drei Testgewichte mit insgesamt 750 Gramm Platz. Das Festspannen der Gurte und das Aufsetzen selbst sind genauso problemlos wie bei allen anderen Kata Rucksäcken. Die Polsterungen liegen sanft auf und man merkt das Leichtgewicht des Rucksacks. Im leeren Zustand wiegt dieser nicht mehr als eine Winter-Jacke auf den Schultern.

Ein simulierter Regenschauer und ein Sturz aus einem Meter Höhe können den Inhalt nicht beeindrucken. Auch nach einer Wanderung von einer Stunde Dauer treten keine unangenehmen Druckgefühle auf. Beim Wechsel der „X“- in die Sling-Variante für den Rückweg verkürzt sich der Kameraschnellzugriff, das angenehme Tragegefühl bleibt dennoch erhalten. Dank der beidseitigen Schnellzugriff-Öffnungen können mit diesem Modell sowohl Links- wie auch Rechtshänder arbeiten.

Fazit zum Kata D-Light 3N1-22 Sling

Auch mit dem Kata D-Light 3N1-22 Sling präsentiert Kata einen leistungsstarken Fotorucksack ohne Schwachstellen. Für einen Preis von unter 100 Euro bekommt man ordentliche Profi-Technik. Semi-professionelle Hobby-Fotografen schützen so ihr teures Equipment und besonders die Leichtbauweise ist ein Garant für lange Wanderungen ohne unangenehmes Druckverhalten.

Hinweis: Aktualisierung am 13.04.2018 über Amazon Product Advertising API. Daten und Preise können sich ggf. geändert haben. Über das Amazon.de Partnerprogramm verdienen wir Provisionen für qualifizierte Käufe.

ÜBERBLICK DER REZENSIONEN
Ausstattung
93 %
Tragekomfort
91 %
Schutzfunktion
95 %
Handhabung
90 %
Verarbeitung
85 %